Herzlich Willkommen in Löhningen  

 

Löhningen liegt am Südfuss des Randens. Gut erreichbar mit dem SchaffhausenBus bietet die Gemeinde eine hervorragende Wohnlage mit attraktiven Rahmenbedingungen. Heute geniessen knapp 1400 Einwohner die Nähe der Natur sowie das reichhaltige Freizeitangebot unserer Vereine. Die über 11 ha Reben haben für Löhningen eine besondere Bedeutung, ist doch der vorzügliche RieslingxSylvaner seit Jahren weit über die Kantonsgrenzen hinaus bekannt.

 

Gemeinde Löhningen, der Präsident
Fredy Kaufmann

 

 
     
Neuigkeiten der Gemeinde Löhningen

Ausschreibung neue Bauordnung
Hier finden Sie vom 21.11.2017 bis 21.12.2017 alle Dokumente betreffend die Neue Bauordnung.
Begleitschreiben, Bauordnung, Vergleich alt-neu, Zonenplan Gemeindegebiet, Zonenplan Baugebiet, Zonenplan Änderungen
Einladung zur Budget-Gemeindeversammlung
Der Gemeinderat hat die Traktanden für die Budget-Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2018 bestimmt. Nebst dem Voranschlag 2018 (Vollversion im Online-Schalter unter "Aktuell") stehen noch ein Antrag betreffend weitere GEP-Massnahmen und zwei Schlussabrechnungen zur Abnahme an. Link: Einladung.
Gemeindearbeiter
Nach über dreissigjähriger Tätigkeit im Dienste der Gemeinde hat unser Gemeindearbeiter Ernst Stauffer per Ende Februar 2018 gekündigt und lässt sich frühzeitig pensionieren. Der Gemeinderat dankt Ernst bereits an dieser Stelle für seine Dienste zum Wohle von Löhningen und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute und viele neue spannende und interessante Momente.
Die Kündigung von Ernst Stauffer hat den Gemeinderat dazu bewogen, die vorhandenen Strukturen in den Bereichen Werkhof und Bauverwaltung zu überdenken und mögliche organisatorische Anpassungen zu prüfen. Eine erste Stellenausschreibung läuft bereits, siehe Inserat im Online-Schalter unter "Aktuell".
Rössligasse
Vor ein paar wenigen Wochen wurde der Deckbelag in die Rössligasse eingebracht. Damit sind die Bauarbeiten praktisch abgeschlossen. Der Gemeinderat dankt den Anstössern und Nutzern dieser wichtigen Dorfstrasse (Schulweg!) für die Geduld und Toleranz während der relativ langen Bauzeit. Er zählt nun auf die Vernunft aller, dass die durch das Trottoir verengte Strasse künftig nur noch in Ausnahmefällen und kurzzeitig zum Parkieren verwendet wird.
Easy-Vote
Um die Jungen vermehrt für aktive Politik zu motivieren, abonnierte der Gemeinderat während mehrerer Jahre die Broschüre "easy-vote" für Jugendliche im Alter von 18 bis 25. Darin waren die Abstimmungsthemen kurz beschrieben und illustriert. Eine Umfrage unter den Jugendlichen hat schliesslioch ergeben, dass das Interesse an dieser Broschüre nur gering ist, weshalb der Gemeinderat beschlossen hat, das Agebot ab 2018 nicht mehr fortzusetzen.