Gemeindeversammlung: Die Schulhauserweiterung kommt!

An der Gemeindeversammlung vom 12. Dezember wurde der 2,5Mio-Kredit für die Schulhauserweiterung mit 138 gegen 7 Stimmen klar angenommen.

Mit 153 Stimmberechtigten war die Gemeindeversammlung gut besucht. Nach der Aufnahme der Jungbürger wurde ein Kredit (CHF 53'000) für einen neuen Gemeindetraktor diskussionslos angenommen. Und auch dem Kredit über 2,574 Mio für die Schulhauserweiterung wurde nach einigen, teilweise kritischen, Voten ganz klar zugestimmt. Der dritte Kredit über CHF 140'000 für den Ersatz einer Wasserleitung wurde anschliessend diskussionslos angenommen.

Und auch das Budget 2014 inklusive Steuerfusserhöhung um 3% wurde - etwas überraschend - ohne Wortmeldung mit grossem Mehr gegen eine Stimme angenommen. Die Schlussabrechnung für verschiedene Deckbeläge war dann praktisch nur noch Formsache, sodass Gemeindepräsident Fredy Kaufmann die Versammlung um 21:30 Uhr schliessen konnte.