Löhningen hat eine Chance verpasst!

Der Gemeindepräsident durfte an der Gemeindeversammlung von 21. Mai eine Rekordzahl von 261 Stimmberechtigten begrüssen.
Der Grund für den Grossaufmarsch war im Traktandum 2 zu finden: Dem Rahmenkredit von 1.9 Mio. Franken für die Aufwertung der Ortsdurchfahrt AOL. Nach längerer Diskussion wurde der Kredit mit 141 gegen 109 Simmen abgelehnt. Der Gemeinderat ist überzeugt, dass die Gemeinde damit eine grosse Chance verpasst hat.
Alle Abstimmungsresultate im Einzelnen:
  • Gemeinderechnung 2014: einstimmig angenommen
  • Rahmenkredit CHF 1,9 Mio für die AOL: 109 Ja : 141 Nein
  • Bruttokredit von CHF 90'000 für die Sanierung Sportplatz: einstimmig angenommen
  • Bruttokredit von CHF 71'000 für den Ausbau des Töpferwegs: 125 Ja : 44 Nein
  • Acht Kredite von total 1,874 Mio für die Sanierung von Wasserleitungen: einstimmig angenommen
  • Bruttokredit und Nachtragskredit für das Gemeindemagazin: Angenommen mit grossem Mehr und 2 Gegenstimmen
  • Standort Tempo-30-Tafeln: Stellungnahme zur Kenntnis genommen
Nach 2 3/4 Stunden konnte der Gemeindepräsident die Versammlung schliessen.