Corona Aktuell

Freiwillige Fachpersonen gesucht

Verfasst am .

Die Anzahl Erkrankungsfälle nimmt weiter zu. Um diese Herausforderung zu meistern, ist der Kanton Schaffhausen auf zusätzliche Hilfe angewiesen. Aus diesem Grunde startete der Regierungsrat einen Aufruf an alle Personen, die im Kanton Schaffhausen wohnhaft sind, über eine Ausbildung im Gesundheitsbereich verfügen, jedoch nicht oder nicht mehr in ihrem gelernten Beruf tätig sind und nicht zur Risikogruppe gehören, sich freiwillig für einen Einsatz zu melden.

Die Personen, die sich für einen freiwilligen Einsatz zur Verfügung stellen, werden gebeten, sich unter www.sh.ch/corona-hilfe zu melden. Die kantonale Führungsorganisation wird in der Folge direkt mit den Freiwilligen Kontakt aufnehmen. Bei Fragen steht die kantonale Hotline +41 52 632 70 01 zur Verfügung (Montag bis Sonntag von 8.00 bis 18.00 Uhr).

Nicht medizinisches Fachpersonal, welches Unterstützung im Bereich Fahr-/Besorgungsdienst leisten möchte, meldet sich bitte beim Roten Kreuz https://www.srk-schaffhausen.ch/de/dienstleistungen/besorgungsdienst/

Der Kanton Schaffhausen spricht allen Personen, welche die Gesellschaft in dieser ausserordentlichen Lage unterstützen, einen grossen Dank aus.    

Drucken