Corona Aktuell

Und nun noch Waldbrandgefahr!

Verfasst am .

Die anhaltende Trockenheit hat auch bei uns die Wald- und Flurbrandgefahr erhöht. Es gilt bereits Gefahrenstufe 3 (erheblich). Im Umgang mit Feuer und Raucherwaren im Freien ist grosse Vorsicht geboten.

 Bitte beachten Sie folgende Empfehlungen des Kantonsforstamtes und der Kantonalen Feuerpolizei:

Drucken