Herzlich Willkommen in Löhningen  

 

Löhningen liegt am Südfuss des Randens. Gut erreichbar mit dem SchaffhausenBus bietet die Gemeinde eine hervorragende Wohnlage mit attraktiven Rahmenbedingungen. Heute geniessen knapp 1500 Einwohner die Nähe der Natur sowie das reichhaltige Freizeitangebot unserer Vereine. Die über 11 ha Reben haben für Löhningen eine besondere Bedeutung, ist doch der vorzügliche RieslingxSylvaner seit Jahren weit über die Kantonsgrenzen hinaus bekannt.

 

Gemeinde Löhningen, der Präsident
Fredy Kaufmann

 

 
kachelmannwetter.com
     
Neuigkeiten der Gemeinde Löhningen

Marcel Müller ist als neuer Gemeinderat gewählt
Protokoll Ersatzwahl eines Mitglieds des Gemeinderats:
Eingelegte Stimmzettel: 543
Gültige Stimmen: 364 (Absolutes Mehr: 183)
Gewählt mit 283 Stimmen: Marcel Müller
(Vereinzelte: 81)
Pensionierung von Ruth Rohner
Eine langjährige Zusammenarbeit ist kürzlich zu Ende gegangen.
Weiterlesen ...
Scherben auf dem Spielplatz
Die warmen Temperaturen laden zum Verweilen im Freien ein. Der Gemeinderat freut sich grundsätzlich darüber, wenn die Sitzgelegenheiten auf dem Spielplatz beim Schulhaus rege genutzt werden. Weniger erfreulich ist, wenn der Abfall nicht korrekt entsorgt wird und vor allem, wenn Flaschen, insbesondere kleine Schnapsfläschchen, kreuz und quer in die Wiese geworfen werden und dabei zersplittern. Böse Schnittwunden sind so nicht auszuschliessen. Der Gemeinderat appelliert an alle, auch wenn die Stimmung ausgelassen und fröhlich ist, ein Mindestmass an Anstand zu wahren und an die Mitbenutzer zu denken. Dasselbe gilt auch für den Spielplatz beim Kindergarten.
Schützengasse (Teil Süd)
Die Sanierung der Werkleitungen in der Schützengasse erfährt leider eine weitere Verzögerung.
Weiterlesen ...
Mittagstisch
Der Mittagstisch hat sich erfolgreich etabliert und stösst immer noch auf konstantes Interesse. Regelmässig nehmen mindestens zehn Kinder jeweils am Freitag ihr Essen im Kleeblattsaal ein. Deshalb beantragten die Organisatorinnen die Räumlichkeiten für ein weiteres Schuljahr nutzen zu dürfen. Erfreut über den Einsatz genehmigt der Gemeinderat in der Folge den Organisatorinnen die Nutzung der Küche und des Kleeblattsaales bis auf weiteres und dankt ihnen gleichzeitig für ihr Engagement.